Immer für Sie erreichbar

30.000 Seemeilen

30.000 Seemeilen

30.000 Seemeilen

30.000 Seemeilen

Fotografie und Konzept

Sabine Vielmo

Projekt- und Redaktionsleitung

Christiane Pieper

Textbeiträge

Peter Bölke, Kerstin Eitner, Susanne Kopte, Nora Luttmer, Helga Othentin-Girard, Anke Sparmann, Jochen Vorfelder

Gestaltung

Annette Hartwig
ISBN 3-89904-083-x
englische Ausgabe:
ISBN 3-89904-084-4

zu bestellen bei Edition Braus

Nordcapital - Bücher - 30.000 Seemeilen

Von Sabine Vielmo

30.000 Seemeilen

Eine unscheinbare Transportkiste hat die internationale Seefahrt revolutioniert. Der Standardcontainer - 20 mal 8 mal 8,5 Fuß - wurde zum Maß aller Dinge. Ohne den mobilen und stapelbaren Behälter wäre der Austausch von Waren über die Kontinente heute undenkbar. Fünf Millionen der Wunderkisten sind heute unterwegs, zu jedem beliebigen Zeitpunkt, auf allen Weltmeeren - just in time.

Von dieser bahnbrechenden Metallbox erzählt das Buch, und von ihrer unendlichen Reise auf den Schiffen: 30.000 Seemeilen, einmal um den Globus.
Namhafte Reportage-Autoren und die Fotografin Sabine Vielmo sind den Containern gefolgt, bei Schiffspassagen und auf Landgängen. Sie haben jene Menschen porträtiert, deren Arbeit und deren Leben von den Kisten bestimmt werden. Hafenarbeiter und Kapitäne, Seeleute an Bord, Matrosenschüler auf dem fernen Pazifik-Eiland Kiribati und Reeder an Land, Schiffsfinanziers am Finanzplatz Hamburg und Schweißerinnen auf einer koreanischen Werft.

In packenden Reportagen und mit starken Bildern entführen sie den Leser in die ansonsten für Laien verschlossene Welt der modernen Handelsschifffahrt: Hinter die Kulissen des Cyberports in Hamburg Altenwerder, wo Roboter Ladung stapeln und transportieren; an Bord eines Ozeanriesen und in den Alltag von Männern auf hoher See - zwischen Termindruck und Langeweile, Heimweh und Stolz. Einmalig auch der Blick nach Südkorea in eine der größten Schiffsschmieden der Welt, wo Qualitätsschiffe wie vom Fließband gebaut werden. Nicht weniger spannend der Schulbesuch am Marine Trading Center auf Kiribati, wo deutsche Reeder ihren Matrosennachwuchs ausbilden.

Auf den Weg gebracht hat dieses Buch: Erck Rickmers. Der Hamburger Reeder ermöglichte die Buchproduktion, öffnete verschlossene Türen in die Schiffahrtszene und lud die Fotografin und das Autorenteam ein, an Bord seiner Containerschiffe zu reisen. 

Die Fotografin

Sabine Vielmo, Jahrgang 1959, arbeitet als freie Fotografin in Hamburg. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Reportage, Portrait, Editorial. Ein Containerschiff betrat sie erstmals während einer Fotoproduktion für die EXPO am Meer. Nach einer Fahrt von Hongkong nach Europa war ihre Begeisterung für die Ozeanriesen geweckt. Etliche Arbeiten, Reisen und Begegnungen auf See und auf Landgängen folgten - und mündeten in die Idee für den Reportageband: 30.000 Seemeilen.

nach oben