Immer für Sie erreichbar

Platzierte Fonds

Solarfonds 1

Platzierungsbilanz

Solarfonds 1

Eckdaten des Fonds auf einen Blick

Fonds

NORDCAPITAL Solarfonds 1

Fondskapital 

€ 43,4 Mio. 

Standort Straßkirchen, Deutschland
Nennleistung      rd. 51 MWp 
Fertigstellung  Dezember 2009 

Geplante Fondslaufzeit 

bis zum 31. Dezember 2029 


 

Standort Deutschland
Deutschland importiert drei Viertel seiner genutzten Energie und ist damit stark abhängig von der Rohstoffverfügbarkeit und den aktuellen Weltmarktpreisen. Ein Ausbau von Photovoltaikanlagen ist daher ein wichtiger Schritt in die Zukunft der inländischen Energieversorgung. Nicht zuletzt aufgrund der gesetzlich geschaffenen Anreize und der hohen Rechtssicherheit gehört Deutschland heute zu den in der Photovoltaik führenden Nationen.

Der Sonne entgegen: Photovoltaik
Ein weiteres Segment im Bereich erneuerbare Energien wurde Ende 2009 mit dem Erwerb eines Solarparks in Straßkirchen in Süddeutschland erschlossen. Mit 54 MWp Leistung, davon 51 MWp im Fonds, ist die Ende 2009 fertiggestellte Anlage die zweitgrößte der Welt. Die Finanzierung erfolgt über den Nordcapital Solarfonds 1 mit einem Fondsvolumen von € 157 Mio.

Photovoltaik – Energiequelle der Zukunft
Das einfache Prinzip der direkten Umwandlung von Sonnenstrahlen in elektrische Energie mittels Solarzellen ist eine der erfolgreichsten Nutzungsformen regenerativer Energieträger. Dabei steht die Sonne als Energiequelle nicht nur umweltfreundlich und kostenlos zur Verfügung, sondern auch unbegrenzt: Der jährliche Weltenergieverbrauch wird theoretisch 1.750-fach durch das natürliche Angebot der Sonnenenergie gedeckt. Als ausgereifte und zuverlässige Technologie hat sich die Stromerzeugung mittels Photovoltaik vor allem in Europa fest etabliert und wird Prognosen zufolge bis zum Jahr 2100 ein Hauptbestandteil des globalen Energiemixes darstellen.

nach oben